Sonntag, 30. Mai 2010

Es ist Zeit für Sommerbilder

Hallo Ihr Lieben,

die Schweizer-Schneebilder gehen ja gar nicht mehr!!!
Hier also ein paar neue aus unserem Kurzurlaub.
Wir hatten bei super Wetter wirklich eine tolle Zeit.
Leider musste ich am letzten Tag wegen einer verschleppten Blasenentzündung ins Spital und war auch die letzten Tage ein wenig eingeschränkt.
Aber dadurch haben wir uns die Erholung nicht nehmen lassen.
Was für ein Ausblick

Eine Seefahrt die ist lustig, eine Seefahrt die ist schön...
Wir sind von Spiez nach Interlaken gefahren.


Und hier noch ein Blick vom Niesen (2362 m ü.M.)


Und als wir wieder zu Hause waren hab ich die erfreuliche Nachricht bekommen, dass ich bei versponnenes von Katja gewonnen habe. Jetzt freue ich mich auf tolle Post von ihr :)
Den Samstag gestern habe ich dann zum Blümchen pflanzen genutzt, leider regnet es heute und ich kann noch keine Bilder zeigen :(

Ich wünsche euch ein tolles Restwochenende
vlG, Dani

Kommentare:

Susis gelbes Haus hat gesagt…

Hallo liebe Dani,
erst mal herzlichen Glückwunsch zu deinem Gewinn.. ich freu mich sehr für dich...
deine Bilder geniesse ich gerade sehr.. ich liebe die Berge.. gggglg Susi

Rosine hat gesagt…

Hallo liebe Dani, damit du nächstes Mal rechtzeitig reagieren kannst, habe ich hier ein paar Hausmittelchen für die gegoogelt:

Was tun bei einer Blasenentzündung?


1. Nach dem Wasserlassen eine Wärmflasche zwischen die Beine legen.

oder:

2. Ein heißes Bad nehmen.

oder:

3. Täglich 300 ml Cranberry-Saft trinken. Dieser soll gegen die Bakterien im Urin kämpfen. Zusätzlich viel Wasser trinken. Vor allem am Anfang, am besten alle 20 Minuten einen 1/4 Liter.

oder:

4. Während einer Blasenentzündung sollte auf Kaffee, scharfe Speisen und Alkohol grundsätzlich verzichtet werden.

oder:

5. Zum Vorbeugen wird Brunnenkresse eingesetzt. Viel davon in Salaten oder auch Quarkspeisen essen. Sollte bereits eine Entzündung vorhanden sein, eine Hand voll frischer Brunnenkresse in 1/4 l kochendes Wasser geben, 10 Minuten ziehen lassen, abseihen und trinken.

oder:

6. Meerrettich gilt als desinfizierend und reinigend. Einfach frisch, aus dem Glas mit Brot oder als Trunk essen. Für den Trunk drei Esslöffel mit einem halben Liter Wasser und Zitronensaft über Nacht ziehen lassen und trinken.

oder:

7. Bei Blasenleiden einen Tee aus aufgebrühten Gänseblümchen mit Blättern und Blüten trinken. Allerdings sollte man nur saubere, gesunde und ungedüngte Pflanzen verwenden.

oder:

8. Sitzbäder mit z.B. Kamille machen und warme Kompressen oder eine Wärmflasche auf den Unterbauch legen.

oder:

9. Dreimal täglich ca. 5 Tropfen Propolistinktur auf einem Zuckerwürfel oder ebenso dreimal täglich eine Propoliskapsel einnehmen.

oder:

10. Vorbeugend über einen längeren Zeitraum morgens und abends ein Glas Cranberrysaft trinken.

Jetzt mußt du deshalb nie wieder ins Krankenhaus, du Arme.

Ganz liebe Grüße
Rosine

Versponnenes hat gesagt…

Hallo, magst Du mir noch Deine Adresse mailen? Ich habe keine Email-Adresse von Dir gefunden... Das Päckchen wartet doch... Liebe Grüße Katja

Lille Ting hat gesagt…

Hallo liebe Dani, wow, was für schöne Bilder, das war ja ein fantastischer Kurzurlaub!!
ღ-lichst Tini ♥